Unternehmen

Josef Esser Sand und Kies

Familiengeführte Baustoffkompetenz seit 1963

Seit über 55 Jahren steht der Name Esser in Rheinland und Eifel für hochwertige Baustoffe. Im Laufe der Jahrzehnte konnten wir unser Angebot an Produkten und Dienstleistungen für Sie stetig erweitern. Heute betreiben wir in der Region Köln/Bonn/Euskirchen mehrere Kiestagebaue, in denen wir Rohkies fördern und über unsere Kieswaschanlagen und verschiedene Siebanlagen in unterschiedliche Materialfraktionen trennen und veredeln.

Unser Angebot an Baustoffen und Erzeugnissen wird erweitert um verschiedene Mischkiese, Lava, Basalt, Mutterboden und Ton. Angelieferte Bauschutte werden in unserer Recycling-Anlage wieder in verwertbare Materialien umgewandelt. Unser RCL 0/45 erfüllt die Gütekategorie RCL 1.

Die ebenfalls zur Esser Firmengruppe gehörende Esser Beton erweitert unser Baustoff-Angebot um zahlreiche Betonarten und individuelle Rezepturen. Für die Rohstofflogistik betreiben wir zudem einen modernen Fuhrpark an Transportfahrzeugen. Ein moderner Maschinenpark stellt eine schnelle Verladung der Transportfahrzeuge sicher. Über unseren Containerdienst bieten wir Ihnen für diverse Bauprojekte Absetzcontainer in unterschiedlichen Größen, inklusive der Entsorgung der befüllten Inhalte.

Egal ob es sich um Kleinmengen oder um Großabnehmer handelt. Gerne betreuen wir auch Sie bei einem Ihrer Bauprojekte.

Firmengründung

Gründung der Josef Esser Sand und Kies GmbH und Eröffnung des Kiestagebaus „Am Büllesheimer Weg“ in Swisttal-Straßfeld
1963

Zweiter Kiestagebau

Eröffnung des zweiten Kiestagebaus „Am Neukircher Weg“ in Swisttal-Straßfeld
1995

Recycling von Bauschutten

Inbetriebnahme einer RCL-Brechanlage für das Recycling von Bauschutten
1999

Erste Tongrube

Eröffnung der Tongrube am Standort „Am Büllesheimer Weg“
2001

Kieswaschanlage

Inbetriebnahme einer Kieswaschanlage am Standort „Am Neukircher Weg“
2001

Betonanlage

Inbetriebnahme einer Betonanlage am Standort „Am Neukircher Weg“ durch die Esser-Beton GmbH
2004

Dritter Kiestagebau

Eröffnung unseres Kiestagebaus „Sandersmaar“ in Weilerswist-Vernich
2006

Zweite Kieswaschanlage

Inbetriebnahme einer zweiten Kieswaschanlage am Standort „Sandersmaar“
2008

Zweite Betonanlage

Inbetriebnahme einer weiteren Betonanlage am Standort „Sandersmaar“
2012

Erweiterung des Kiestagebaus

Erweiterung des Kiestagebaus „Am Neukircher Weg“ durch Übernahme des benachbarten Kiestagebaus „Kiesland Ollheim“
2015

Neue Betonanlage

Neubau der Betonanlage am Standort „Am Neukircher Weg“
2019