Baustoff

Die sogenannten Baustoffe findet man in allen Baumärkten, teilweise auch im Internethandel und im Baustoffhandel. Doch was ist so ein Baustoff überhaupt? Baustoffe, diesen Namen kann man vielen Materialien geben, es sind Werkstoffe wie Granit, Stein, Kies, Kupfer oder Glas. Man könnte noch weit mehr als hundert Baustoffe aufzählen. Die ältesten Baustoffe die der Mensch kennt und mit denen er arbeitet sind Natursteine, Hölzer und Lehm. Als diese wertvollen Stoffe kann man zum errichten von Häuser, Gebäuden und anderen Dingen nutzen. In der Umgangssprache bezeichnet man diese Baustoffe auch als Verbraucherstoffe oder Baumaterial.
 
Nicht alle Baustoffe können sofort zum Einsatz kommen, sondern müssen zuerst verarbeitete oder veredelt werden, ehe man sie nutzen kann. Jeder Baustoff bringt den Menschen einen anderen Nutzen. Um ein Beispiel zu nennen: Kalkstein zum Beispiel, ist ein Rohstoff, welcher zur Herstellung von Zement gebraucht wird und das Zement ist zugleich aber auch ein Teil von Beton.

Kontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen.